Neugeborenen-Screening – Frühe Diagnose

Das Neugeborenen-Screening ist eine Untersuchung, die in der Regel direkt nach der Geburt am Neugeborenen durchgeführt wird. Wird die Krankheit Mukoviszidose früh erkannt, kann auch die lebensnotwendige Therapie früher einsetzen. Studien haben gezeigt, dass sich dies positiv auf den Krankheitsverlauf auswirkt. 

Der Mukoviszidose e.V. hat sich seit Jahren für das Neugeborenen-Screening auf Mukoviszidose eingesetzt. Im August 2015 hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Einführung dieser Untersuchung beschlossen. Der Beschluss tritt am 1. September 2016 in Kraft.

Kontakt

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder an weiteren Informationen interessiert sind:

Tel.: 0228-987 80 0

E-Mail: screening@muko.info