Lebenszeit schenken mit einer Testamentsspende

Der Mukoviszidose e.V. finanziert seine Arbeit zum überwiegenden Teil durch Spenden, ohne die unsere wichtigen Forschungs- und Sozialprojekte gar nicht durchführbar wären.

Erbschaften und Vermächtnisse zu Gunsten des Mukoviszidose e.V. können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass wir unsere lebenswichtige Arbeit für die erkrankten Menschen auch in Zukunft fortsetzen können.

Wenn Sie Ihre Verbundenheit mit unseren Zielen durch eine entsprechende Verfügung in Ihrem Testament ausdrücken möchten, helfen Sie uns, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Mukoviszidose zu helfen.

Testament verfassen

Wer eine gemeinnützige Organisation nach seinem Tode mit einem Vermächtnis begünstigen möchte, muss ein Testament verfassen, da sonst die gesetzliche Erbfolge eintritt.
Mehr Informationen

Erbschaft oder Vermächtnis

Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen diesen beiden Formen einer Nachlassspende.
Bei einer Erbschaft wird der Erbe Rechtsnachfolger des Verstorbenen mit allen Rechten und Pflichten.
Ein Vermächtnis hingegen muss vom Erben erfüllt werden.
Mehr Informationen

Informationsbroschüre

Fordern Sie unsere kostenlose Broschüre rund um das Thema Erbschaft und Testament an.
Mehr Informationen

Ihr Ansprechpartner

Monika Pitz

Monika Pitz
Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.