Für welche Aufgaben verwendet der Mukoviszidose e.V. die Spendengelder?

Lesen Sie hier mehr: http://muko.info/was-wir-tun/was-wir-tun.html

Wie wird der Mukoviszidose e.V. geprüft?

Eine effiziente Mittel­verwendung und Transparenz stehen für den Mukoviszidose e. V. an erster Stelle. Aus diesem Grund unterziehen wir uns regelmäßig verschiedenen Kontroll- und Prüfmechanismen. Hier eine kurze Aufstellung unserer Maßnahmen:

  • Jährliche Prüfung durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer
  • Jährliche Berichterstattung an das DZI
  • Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • Zertifizierung der Geschäftsstelle der Mukoviszidose e. V. seit 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008

Warum hat der Mukoviszidose e.V. nicht das DZI-Spendensiegel beantragt?

Der Mukoviszidose e.V. hat sich aus Kostengründen dazu entschieden, das Spendensiegel nicht zu beantragen. Die mehreren tausend Euro, die als Entgelt an das DZI zu zahlen wären, lassen wir statt dessen den betroffenen Menschen zugutekommen.

Nur rund 230 der rund 40.000 Spenden sammelnden Organisationen in Deutschland haben das DZI-Siegel beantragt und erhalten.

Wann erhalte ich meine Zuwendungsbestätigung?

Aus Kostengründen versenden wir ab einer Spendensumme von 20 Euro in den ersten Monaten des Folgejahres eine Jahreszuwendungsbestätigung über alle von Ihnen geleisteten Spenden.

Falls Sie für jede einzelne Spende eine Zuwendungsbestätigung haben möchten, teilen Sie uns dies bitte telefonisch unter 0228-98780-0 mit.

Sind meine Daten beim Mukoviszidose e.V. sicher?

Alle Daten werden immer über eine mit SSL-Verschlüsselung gesicherte Verbindung übertragen. Zahlungsdaten sind nach dem PCI-Standard der Kreditkartenfirmen geschützt und die Einhaltung wird alle drei Monate extern überprüft. Alle personenbezogenen Daten werden nach BDSG geschützt und verarbeitet.

Die Beachtung der aktuellen Datenschutzgesetze ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Ihre Daten werden ausschließlich durch den Mukoviszidose e.V. oder beauftragte Dienstleister genutzt. Sie werden nicht an Dritte weiter gegeben!

Wie erhalte ich weitere Informationen zu den Projekten?

Auf unserer Internet-Seite finden Sie in der Regel alle aktuellen Informationen zu den verschiedenen Projekten des Mukoviszidose e.V. Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an Frank Gundel wenden. Telefon: 0228-98780-21, E-Mail: fgundel@muko.info

Ich möchte meine Einzugsgenehmigung (EZG) kündigen, erhöhen oder verringern. Wie ist das möglich?

Die Änderung der EZG bedarf der Schriftform. Bitte lassen Sie uns postalisch hierzu eine kurze Mitteilung mit Ihrer Unterschrift zukommen.

Unsere Adresse: Mukoviszidose e.V., In den Dauen 6, 53117 Bonn

Ich möchte meine Adress- oder Namensdaten ändern. Wie ist das möglich?

Die Änderung Ihrer Daten ist ganz einfach. Schreiben Sie eine E-Mail (info@muko.info) oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0228-98780-0 an.

Ich möchte weniger oder keine Info-Post mehr vom Mukoviszidose e.V. bekommen. Was muss ich tun?

Wenn Sie weniger oder keine Info-Post mehr erhalten möchten, dann schreiben Sie eine E-Mail  (info@muko.info) oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0228-98780-0 an.

Sie haben Anregungen und Tipps für den Mukoviszidose e.V.?

Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen zu unserer Arbeit. Jeder Hinweis unserer Freunde und Förderer ist uns gleich wichtig! Telefonisch erreichen Sie uns unter 0228-98780-0 oder scheiben Sie eine E-Mail an info@muko.info

Ihr Ansprechpartner

Frank Gundel

Frank Gundel
Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontonummer: 70 888 00
BLZ: 370 205 00
IBAN: DE 59 3702 0500 0007 0888 00
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft Köln