Zertifizierungsverfahren für CF-Einrichtungen

Das Zertifizierungsverfahren muko.zert ist von den pulmonologischen Fachgesellschaften DGP und GPP akkreditiert und unterscheidet  grundsätzlich zwischen einem Basiszertifikat und einem Zertifikat "Plus", für das zusätzliche Kriterien erfüllt werden müssen. Die Zertifizierung wird ausgesprochen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen, von erwachsenen Patienten oder für die Versorgung aller Altersklassen.

In einem strukturierten Verfahren werden die ausgefüllten Kriterienkataloge von einem Gutachtergremium bewertet und eine Empfehlung ausgesprochen. Ein unabhängiges Zertifizierungsboard entscheidet dann über die Zertifizierung. Beide Gremien sind besetzt aus Ärzten und Patientenvertretern und werden koordiniert durch einen Fachauditor des Mukoviszidose Instituts.

Zielsetzung

  • Bereitstellung gesicherter Informationen bzgl. der Versorgungsqualität von Mukoviszidose-Patienten in Deutschland
  • Impulsgebung oder Unterstützung für die Qualitätsentwicklung in den Mukoviszidose-Ambulanzen
  • systematische Identifizierung von generellen / strukturellen Verbesserungsmaßnahmen bei Abweichungen von konsentierten Empfehlungen des TFQ-Beirats

Kriterien

Die Qualitätskriterien wurden durch die Arbeitsgruppe Qualität im Beirat für Therapieförderung und Qualität (TFQ) entwickelt. Die angewandten Qualitätskriterien orientieren sich an Referenzen wie: GBA § 116b, European Standards of Care 2014, entsprechende Leitlinien, z.B. Leitlinie Diagnostik (u.a. Schweißtest-Standard), Empfehlungen AK Psychosoziales Forum, Hygieneleitfaden CF-Manual, Richtlinien AK Ernährung, Leitfaden Sport 1. Auflage 2004, Leitlinien für die Pflege (2010) und Curriculum AK Physiotherapie.

Die Voraussetzungen (Kriterien) für die Zertifizierung finden Sie hier:     Basiszertifikat
                                                                                                         Zertifikat Plus

Zertifizierte Einrichtungen

Seit Oktober 2013 haben sich über 50 Mukoviszidose-Einrichtungen am Zertifizierungsverfahren beteiligt. Eine aktuelle Übersicht aller bereits zertifizierten Ambulanzen finden Sie hier.

Antrag auf Zertifizierung

Für die Beantragung der Zertifizierung schicken Sie uns bitte den Antrag auf Anerkennung. Sie bekommen danach von uns den Zugang zum Kriterienkatalog, den Sie online ausfüllen können.

Kontakt

Mukoviszidose Institut gGmbH
Dr. Uta Düesberg
0228 98780 - 45
E-Mail: udueesberg@muko.info